Impressum

Höhere Technische Bundeslehranstalt Kapfenberg

Viktor-Kaplan-Straße 1
A-8605 Kapfenberg

T: 05-0248069,
    +43(3862)-22240
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Projekte

Diplomarbeiten:

SchülerInnen der Abschlussklassen arbeiten mind. 180 Stunden an einem Thema als Diplomarbeitsprojekt. Die Diplomarbeiten sind ein Teil der Matura.
Die Projektthemen stammen oft von unseren Industriepartnern oder werden von den Schülern selbst vorgeschlagen.
Während dieser Projektarbeit bilden die SchülerInnen Projektteams und organisieren ihre Arbeit selbstständig. Dabei sammeln sie wertvolle Erfahrungen in Projektorganisation und in der Anwendung ihres Wissens.
Dadurch entstehen jedes Jahr innovative technische Produkte, welche im Rahmen der Diplomarbeitspräsentation vorgestellt werden.

Neben den Maturaprojekten gibt es auch noch andere Projekte an der HTL-Kapfenberg.

Sprachprojekte:

An der HTL wird verstärkt auf Englisch als Arbeitspsrache gesetzt, weshalb in den 3. - 5. Jahrgängen je 72 Unterichtsstunden im Rahmen von CLIL (Content and Language Integrated Learning)  auf Englisch gehalten werden. Im 4. Jahr nehmen die Schüler auf einer einwöchigen Sprachreise in einem englischsprachigen Land teil. Sie werden bei Gastfamilien untergebracht, bekommen Sprachunterricht in einer Sprachschule und absolvieren ein dichtes Programm um Stadt und Land kennenzulernen.
Beliebte Sprachreiseziele sind England und Irland.


Sportprojekte:

Unserer Schule ist es ein großes Anliegen sich auch um die Fitness der SchülerInnen zu kümmern, weshalb sie vermehrt sportliche Aktivitäten anbietet.
Dies findet in Form von einer Wintersportwoche während dem 2. Jahrgang, einer Sommersportwoche während dem 3.Jahrgang und einige Sportwettbewerbe am Ende jedes Schuljahres statt.
Zusätzlich nimmt die HTL-Kapfenberg auch an Projekten wie dem Brucker Businesslauf teil und veranstaltet während des Jahres auch einige interne sportliche Events.


Exkursionen:

Die HTL-Kapfenberg will den Schülern und Schülerinnen die Technik so nahe wie nur möglich bringen und dies geschieht zu einem Teil mit Exkursionen.
Diese müssen jedoch nicht immer technischer Natur sein, sondern können auch zu allgemeinbildende Themen behandeln.


Wettbewerbe, Klassenprojekte

In der Bereich der Technik finden jährlich mehrere interessante Wettbewerbe für HTL-Schüler statt. Unsere Teams bereiten sich intensiv über einen längeren Zeitraum  für die Wettbewerbe wie Euroskills, CrazyCar, RoboCup u.v.m vor.

Einzelne Projektideen werden auch in Klassenprojekten umgesetzt. Ein aktuelles Beispiel ist das Stratosphere Projekt der zweiten Klassen der ET-Abteilung.