Impressum

Höhere Technische Bundeslehranstalt Kapfenberg

Viktor-Kaplan-Straße 1
A-8605 Kapfenberg

T: 05-0248069,
    +43(3862)-22240
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Abteilungsvorstand: AV Dipl.-Ing. Wolfgang Czernin

 

Durch die zunehmende Integration elektronischer, elektromechanischer und informationstechnischer Baugruppen forcierte die Wirtschaft Mitte der 1990er-Jahre die Entwicklung des neuen Berufsbildes des Mechatronikers / der Mechatronikerin. Die Bezeichnung Mechatronik leitet sich aus den drei Fachbereichen Mechanik, Elektronik und Informatik ab.

 

 

M E C H A T R O N I K   i s t   l e b e n d i g e   T e c h n i k  !

 

Die Mechatronik betont die Verbindung von Mechanik und Automation und fordert einen interdisziplinären Zugang zu den Fachgebieten Mechanik, Elektronik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie Computertechnik. Die Verknüpfung von modernen (Signal-)Prozessoren bis zur Steuerung „intelligenter“ Produkte, von der Robotik bis zur Fertigungsautomation sind ebenfalls Eckpunkte dieser modernen Ausbildung. Weiters werden neben der Behandlung von Fragestellungen der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, der Sensorik und Aktorik sowie der Prozessrechentechnik auch Verfahren und Methoden des Qualitätsmanagements beleuchtet.

Mechatronische Systeme finden wir in den verschiedensten Bereichen der Technik, dazu gehören u.a. die Fahrzeugtechnik, die Produktionstechnik und die Unterhaltungselektronik. Daraus abgeleitet ergeben sich typische Ausbildungsinhalte wie z.B. 

Ø  die Konstruktion von Robotern

Ø  die Gerätetechnik von Quadrokopter bis 3D-Drucker

Ø  die Programmierung intelligenter Maschinen

Ø  die Computer-Messtechnik mit Sensoren

Ø  Praktische Arbeiten in Werkstätten und Laboratorien  

 

       

 

F u n d i e r t e   A U S B I L D U N G …

Im 4. und 5. Jahrgang werden folgende Ausbildungsschwerpunkte angeboten, die von den Schüler/innen frei gewählt werden können:

Ø  Robotik & Handhabung

Ø  Mess-, Steuer- und Regelungstechnik

Ø  Fachspezifische Informationstechnik

 

Gegen Ende der Ausbildung arbeiten unsere Maturant/innen an Diplomarbeiten im Team in Kooperation entweder mit regionalen bzw. nationalen Unternehmen oder Fachhochschulen und Universitäten.  

Durch die vielfältige Ausbildung können die Absolvent/innen der Abteilung Mechatronik u.a. folgende Tätigkeiten ausüben:

Ø  Design von mechatronischen Geräten

Ø  Entwicklung von Maschinen zur Material- und Produktbearbeitung

Ø  Entwicklung von Steuerungen für Automaten bzw. Roboter

Ø  Überwachung der Montage und Service automat. Fertigungsanlagen

Ø  Projektleiter/in für Automatisierungsaufgaben

 

 

“Non scholae, sed vitae discimus“

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir

 

(nach einem Zitat von Seneca, ca. 62 n. Chr.)

 


Stundentafel Mechatronik

Stundentafel ME.pdf

 semestrierter Lehrplan Mechatronik (2015/16)

Lehrplan ME.pdf
Lehrplan ME Anlage1.pdf

 

Weitere Informationen:

Abteilungsvorstand  AV Dipl.-Ing. Wolfgang Czernin    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werkstättenleiter        WL Dipl.-Päd. Ing. Siegfried Trieb        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!